Haut-Commissariat à la protection nationale (HCPN) - Nachrichten Bleiben Sie auf dem Laufenden Haut-Commissariat à la protection nationale (HCPN) Haut-Commissariat à la protection nationale (HCPN) //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites.html de Haut-Commissariat à la protection nationale (HCPN) - Nachrichten //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites.html Bleiben Sie auf dem Laufenden Haut-Commissariat à la protection nationale (HCPN) 413 80 1440 20 21 22 23 0 1 2 3 4 5 6 Saturday Sunday Fri, 12 Jan 2018 15:57:00 +0100 Fri, 12 Jan 2018 15:57:00 +0100 Seminar zum Thema Krisenmanagement und Strahlenschutz Am Freitag, den 12. Januar 2018, hat das Hochkommissariat für nationale Sicherheit (Haut-Commissariat à la protection nationale, HCPN) gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde ein Seminar zum Thema Krisenmanagement und Strahlenschutz in Luxemburg veranstaltet. Fri, 12 Jan 2018 15:57:00 +0100 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2018/20180.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2018/20180.html Aktualisierung des Notfallplans im Falle von Angriffen auf die Informationssysteme oder technischen Schwachstellen in Informationssystemen, „PIU Cyber“ Am 5. Januar 2018 hat der Regierungsrat die Aktualisierung des Notfallplans im Falle von Angriffen auf die Informationssysteme oder  technischen Schwachstellen in Informationssystemen („PIU Cyber“) gebilligt. Wed, 10 Jan 2018 15:45:00 +0100 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2018/2018.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2018/2018.html Notfallübung im Kernkraftwerk Cattenom Die französischen Behörden und EDF haben am 17. Oktober 2017 eine Notfallübung im Kernkraftwerk Cattenom veranstaltet. Tue, 17 Oct 2017 17:31:37 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/communiques0/2017/17-exercice-cattenom.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/communiques0/2017/17-exercice-cattenom.html Annahme des Notfallplans „Trinkwasser“ durch den Regierungsrat Der Regierungsrat hat in seiner Sitzung vom 8. September 2017 den Entwurf für den Notfallplan (Plan d'intervention d'urgence, PIU) bei Ausfall der Trinkwasserversorgung (PIU „Trinkwasser“) genehmigt und für vollstreckbar erklärt. Thu, 05 Oct 2017 08:00:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2017/20171005-adoption-plan-eau-potable.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2017/20171005-adoption-plan-eau-potable.html Übung für die teilweise Einrichtung des Notfallaufnahmezentrums in Parc Hosingen Im Zusammenhang mit der Ausarbeitung von Krisenbewältigungsplänen wurde beschlossen, unter anderem in Parc Hosingen ein Zentrum für die Aufnahme von Personen vorzusehen, die im Notfall evakuiert werden mussten. Thu, 28 Sep 2017 12:03:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2017/28-exercice-hosingen.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2017/28-exercice-hosingen.html „Im Falle eines nuklearen Unfalls: Gewährleistung eines koordinierten und kohärenten grenzüberschreitenden Managements zum Schutz der Bevölkerung!“ Seminar über die grenzüberschreitende Koordination der Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerungen im Falle eines nuklearen Unfalls. Thu, 06 Jul 2017 17:20:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/communiques0/2017/06-accident-nucleaire.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/communiques0/2017/06-accident-nucleaire.html Regierungsrat - Genehmigung des Notfallplans „Seeräuberei“ Der Regierungsrat hat den Notfallplan „Seeräuberei“ im Falle eines Angriffs auf den Seeverkehr am 14. Oktober 2016 genehmigt und für vollstreckbar erklärt. Fri, 14 Oct 2016 15:00:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2016/10/20161014-piraterie-maritime.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2016/10/20161014-piraterie-maritime.html Ausarbeitung eines Nachbereitungsplans infolge eines nuklearen Unfalls Am 4. März 2016 hat der Regierungsrat seine grundsätzliche Einwilligung zur Ausarbeitung eines Nachbereitungsplans infolge eines nuklearen Unfalls gegeben. Der Plan wird auf Grundlage des französischen Modells ausgearbeitet mit Einbezug aller beteiligten Ministerien, Verwaltungen und staatlichen Stellen. Fri, 04 Mar 2016 00:00:00 +0100 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2016/03/20160304-plan-post-accident.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2016/03/20160304-plan-post-accident.html Änderung des Plans „Massenanfall von Verletzten” Der Regierungsrat hat in seiner Sitzung vom 24. Juli 2015 einige Änderungen des Notfallplans zur Festlegung der nationalen Maßnahmen für die Bewältigung von Zwischenfällen mit einem  Massenanfall von Verletzten auf dem Staatsgebiet des Großherzogtums  Luxemburg genehmigt und für Tue, 18 Aug 2015 00:00:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-08-18-plan-nombreuses-victimes.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-08-18-plan-nombreuses-victimes.html Regierungsrat - Genehmigung des Notfallplans „Unwetterplan“ Der Regierungsplan hat den Notfallplan im Falle von extremen Wetterereignissen am 22. Mai 2015  genehmigt und für vollstreckbar erklärt. Der Plan wurde unter der Leitung des Hochkommissariats für nationale Sicherheit (Haut-commissariat à la protection nationale, HCPN) in Zusammenarbeit mit Thu, 28 May 2015 00:00:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-05-28-piu-intemperies.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-05-28-piu-intemperies.html Regierungsrat - Genehmigung des Notfallplans „Energieausfall“ Der Regierungsplan hat den Notfallplan „Energieausfall” am 30. April 2015  genehmigt und für vollstreckbar erklärt. Der Plan legt die Aktionen der Regierung im Falle eines schwerwiegenden Angriffs auf die Energieversorgungssysteme (Strom und Gas) des öffentlich- und/oder privatrechtlichen Sektors Wed, 06 May 2015 00:00:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-05-06-piu-energie.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-05-06-piu-energie.html Die Regierung hat den nationalen Wachsamkeitsplan zum Schutz gegen terroristische Aktivitäten, Plan "VIGILNAT" genehmigt Der nationale Wachsamkeitsplan zum Schutz gegen terroristische Aktivitäten (Plan "VIGILNAT") wurde vom Regierungsrat am 27. März 2015 genehmigt. Wed, 01 Apr 2015 08:34:00 +0200 //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-04-01-plan-vigilnat.html //hcpn.gouvernement.lu/de/actualites/articles0/2015/2015-04-01-plan-vigilnat.html